· 

Ausflug in die nahe Umgebung

Das heißt in China, 350 km Fahrt in 5 Stunden.

Wir haben ein verlängertes Wochenende in Datong verbracht. Datong ist eine Kohlebaustadt westlich von Beijing. Sie beherbergt zwei Weltkulturerbe Sehenswürdigkeiten. Die hängenden Klöster - erbaut etwa um 800 n. Chr. und überdimensionale Buddhastatuen - ähnlich alt.

Wieso die Klöster so in den Berg gebaut worden sind, weiß man eigentlich nicht. Es gibt Theorien über "näher am Himmel zu sein", aber dokumentiert ist nix.
Das Städtle selbst ist schnucklig. Das Hotel war echt toll - überraschend schön und ruhig.
Macht Mut für mehr solche Kurztrips.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Heiner (Sonntag, 10 September 2017 23:16)

    Regina, zwischen dem Vorhang schaust du grandios aus......(sonst auch......um weitere Kommentare zu unterbinden)

  • #2

    M. (Mittwoch, 13 September 2017 16:19)

    No tie drevene terasy vyzeraju povazlivo, dufajme, ze drevene podlahy obnovuju. A ten hotel plny pokoja bol v jednej z tych prilepenych stavieb?