· 

Ikea localized

Ein Ikea Besuch gehört zu den spezielleren Erfahrungen hier.

Ich meine auch in München ist es keine gute Idee, am Samstag zu Ikea zu fahren. Aber Peking liefert natürlich  auch hier eine größere Dimension.

Die Masse an Menschen ist beeindruckend. Und da sich Chinesen relativ wenig um andere kümmern, wird ja alles direkt getestet. Ein Nickerchen im Bett ist da noch das Geringste. Die Chinesen können eh immer und überall schlafen. Somit gehören schlafende Menschen zum Straßenbild. Aber auch der Gartentisch muss vorher überprüft werden - ob er einem Familienpicknick standhält. Und wer schon mal eine chinesische Familie beim Essen beobachten konnte weiss: das ist eine harte Probe! Für den Tisch und die anwesenden Ausländer auch.
Die Toiletten in der Badsektion sind extra gekennzeichnet als "nicht zu benutzen". Habe gehört, das hilft nicht wirklich.
Natürlich wird aber auch kräftig eingekauft. Die Schlangen an den Kassen sind irre lang.
Es ist erstaunlich, dass das Ikea Design weltweit so beliebt ist. Die machen echt was richtig!

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Peter (Donnerstag, 30 August 2018 18:09)

    IKEA muss wirklich eine magische Anziehung haben.

  • #2

    Sandra (Freitag, 31 August 2018 09:47)

    echt zum piepen ;-) und Gina, ich liebe meine Elefantenkarte von IKEA

  • #3

    Heiner (Montag, 03 September 2018 13:24)

    Das sollte ich eigentlich mal ausdrucken und bei "meiner" IKEA in Sindelfingen zeigen - die Schwaben würden hier einen Herzanfall bekommen...........soviel putzen.......

  • #4

    Susa (Sonntag, 23 September 2018 09:02)

    Nach der Eröffnung hatten sofort die Pekinger Senioren entdeckt, dass das Restaurant den ganzen Tag geheizt und tolerant ist. Folglich haben sie im Winter die Betten ausprobiert und sich mit allen Freunden zum täglichen Stammtisch dort getroffen. Es war echt schwierig für IKEA, diese Begeisterung etwas einzugrenzen. Decathlon zieht dafür alle Familien an. Der Sportladen Ist sehr beliebt als Indoorspielplatz.