· 

Guanxi

Wir haben Yun mit ein paar Themen in ihrem Leben geholfen. Dafür hat sie für uns gekocht. Eine Hand wäscht die andere = Guanxi.

Wir haben Yun bei ein paar Themen in ihrem Leben unterstützt, z.B. die neue Wohnung einzurichten, eine neue Schule zu starten. Nun klappt vielleicht sogar auch ihre Bewerbung für eine Sprachschule für CEOs, über einen Kontakt, den ich ihr vermittelt habe. Ich habe sogar meine Fotokünste ausgepackt und ihr ein Bewerbungsfoto erstellt. Gina hat die Schminke gemacht. Yun wollte sich bedanken und hat für uns gekocht.

JiaChangCai – wörtlich "HeimHäufigKüche"– Familiengerichte. Hebei Style (weil sie ja aus Hebei kommt).

An sich relativ einfach. Viel Knoblauch und Gemüse, Tofu, a bisserl Fleisch – Schwein, versteht sich von selbst. Das Fleisch zur Hälfte in Streifen, zur Hälfte gehackt. Natürlich selbst gehackt. 

Dann kurz anbraten. Zum Beispiel den Knoblauch mit dem Hack, Ingwer und Chili. Dann den Tofu, bis er braun wird. Ein Spritzer Sojasauce. Noch a bisserl garen, fertig. Oder Knoblauch mit Chili und Pak Choi, ein Spritzer Essig mit Sojasauce. Noch a bisserl garen, fertig. Nudeln in heißes Wasser legen. In der Pfanne Knoblauch, Ingwer, Chili anbraten. Dann Sojabohnenpaste reingeben, auflösen, mit einem Spritzer Essig ablöschen, die Nudeln drauf, noch a bisserl garen, fertig. Sehr schnell, irgendwie alles gleich, aber doch durch das frische und knackige Gemüse und die leichten Varianten abwechslungsreich. Und ich meine, Sojasauce ist eh ein natürlicher Geschmacksverstärker, also waren die Teller am Ende alle leer. Obwohl wir vorher noch dachten, das kann man nicht bewältigen. Durch das viele Gemüse (sogar die Nudeln sind aus Bohnen – also eigentlich Proteinnudeln) auch recht gesund und bekömmlich. Perfekte Abendküche. Wir hoffen nun die Yun kocht öffters für uns.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Gitti (Sonntag, 07 Oktober 2018 22:15)

    Mhm, das schaut lecker aus und die Teller sind leer gegessen. Und wer kocht für mich?? Kann die Yun mal bei mir vorbei schaun???

  • #2

    Heiner (Dienstag, 23 Oktober 2018 22:34)

    Yun ist und bleibt einfach süß......und Gitti: ich gehe mal davon aus dass du Yun vielleicht sogar in Illertissen begrüßen könntest.....sie kommt bestimmt mal nach München, oder?

  • #3

    Peter (Donnerstag, 03 Januar 2019 18:37)

    Ich finde vor allem die beiden Mädels lecker!! Spicht der Fachmann!